Banner_32 Banner_89 Banner_227 Banner_42 Banner_32 Banner_205 Banner_104 Banner_134 Banner_95 Banner_11 Banner_15 Banner_180 Banner_2 Banner_1 Banner_210 Banner_192 Banner_148 Banner_129 Banner_116 Banner_102 Banner_9 Banner_84 Banner_43 Banner_173 Banner_80 Banner_8 Banner_104 Banner_212 Banner_130 Banner_222 Banner_18 Banner_51 Banner_147 Banner_99 Banner_77 Banner_110 Banner_49 Banner_149 Banner_234 Banner_11 Banner_184 Banner_20 Banner_154 Banner_178 Banner_21 Banner_83 Banner_68 Banner_177

TRANS-OST-EXPEDITION

(Deutschland bis Burma 25.000 Kilometer mit dem Fahrrad, Pferd und Elefant)
Geplanter Ablauf der Trans-Ost-Expedition 2005 bis 2016.

In unseren Online-Tagebüchern schildern wir ungeschminkt und leidenschaftlich unsere spektakulären, aufregenden und tiefgehenden Erlebnisse – und das live während der Expedition. Neben den spannenden und informativen Erzählungen vermitteln wir Wissenswertes über technische Details und Logistik unserer Unternehmungen.

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 5

ab Juli 2011
(2.500 Kilometer mit den Pferden zu den Rentiernomaden (Zataan) in der Mongolei. Überwinterung in einem Tipi oder Jurte. Dokumentation der Rentiernomaden.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 4

Juni 2009 bis Oktober 2009
(Sibirien und die Mongolei. Ca.3.500 Kilometer mit dem Fahrrad.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 3

Mai 2008 bis November 2008
(Russland, Kasachstan, Sibirien. 4000 Kilometer mit dem Fahrrad.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 2

Juni 2007 bis November 2007
(Rumänien, Moldawien, Transnistrien, Ukraine, Russland bis nach Samara an der Wolga mit dem Fahrrad. Ca. 4000 Kilometer.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 1

Juli 2005 bis Oktober 2005
(Testtrip der technischen Ausrüstung, Material und der psychischen und physischen Leistungsfähigkeit.
Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Serbien und Rumänien. 3000 Kilometer mit dem Fahrrad.)