Banner_226 Banner_89 Banner_61 Banner_216 Banner_33 Banner_187 Banner_9 Banner_5 Banner_164 Banner_131 Banner_206 Banner_141 Banner_116 Banner_209 Banner_234 Banner_35 Banner_139 Banner_57 Banner_27 Banner_26 Banner_211 Banner_198 Banner_211 Banner_85 Banner_185 Banner_158 Banner_20 Banner_150 Banner_85 Banner_66 Banner_62 Banner_23 Banner_1 Banner_234 Banner_113 Banner_217 Banner_203 Banner_20 Banner_47 Banner_187 Banner_24 Banner_136 Banner_123 Banner_137 Banner_8 Banner_226 Banner_138 Banner_16

TRANS-OST-EXPEDITION

(Deutschland bis Burma 25.000 Kilometer mit dem Fahrrad, Pferd und Elefant)
Geplanter Ablauf der Trans-Ost-Expedition 2005 bis 2016.

In unseren Online-Tagebüchern schildern wir ungeschminkt und leidenschaftlich unsere spektakulären, aufregenden und tiefgehenden Erlebnisse – und das live während der Expedition. Neben den spannenden und informativen Erzählungen vermitteln wir Wissenswertes über technische Details und Logistik unserer Unternehmungen.

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 5

ab Juli 2011
(2.500 Kilometer mit den Pferden zu den Rentiernomaden (Zataan) in der Mongolei. Überwinterung in einem Tipi oder Jurte. Dokumentation der Rentiernomaden.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 4

Juni 2009 bis Oktober 2009
(Sibirien und die Mongolei. Ca.3.500 Kilometer mit dem Fahrrad.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 3

Mai 2008 bis November 2008
(Russland, Kasachstan, Sibirien. 4000 Kilometer mit dem Fahrrad.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 2

Juni 2007 bis November 2007
(Rumänien, Moldawien, Transnistrien, Ukraine, Russland bis nach Samara an der Wolga mit dem Fahrrad. Ca. 4000 Kilometer.)

TRANS-OST-EXPEDITION - Etappe 1

Juli 2005 bis Oktober 2005
(Testtrip der technischen Ausrüstung, Material und der psychischen und physischen Leistungsfähigkeit.
Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Serbien und Rumänien. 3000 Kilometer mit dem Fahrrad.)