Banner_34 Banner_200 Banner_14 Banner_187 Banner_72 Banner_51 Banner_44 Banner_4 Banner_29 Banner_218 Banner_125 Banner_32 Banner_6 Banner_143 Banner_179 Banner_199 Banner_140 Banner_230 Banner_220 Banner_186 Banner_24 Banner_58 Banner_101 Banner_22 Banner_2 Banner_70 Banner_218 Banner_119 Banner_184 Banner_27 Banner_71 Banner_16 Banner_101 Banner_81 Banner_51 Banner_158 Banner_9 Banner_13 Banner_118 Banner_177 Banner_81 Banner_141 Banner_219 Banner_192 Banner_19 Banner_34 Banner_7 Banner_110

Aktuelle Expeditionsreise

Seit Juli 2005 berichten wir im Blog über unsere Trans-Ost-Expedition.

Diesmal nicht mit Kamelen, sondern 25.000 km mit dem Fahrrad von Deutschland nach Österreich, Slowakei, Ungarn, Serbien, mit den Pferden zu den Rentiermenschen namens Zaatans in der Mongolei, dann mit dem Fahrrad durch die Mongolei, durch China und am Ende mit dem Elefanten durch Burma.

Wir wissen nicht was uns auf dieser Jahre andauernden Reise erwarten wird.

Nur eines wissen wir. Russland ist wie Australien ein Land der Weite, der Maßlosigkeit. Es ist ein Land so groß wie ein Kontinent der zwischen Europa und Asien liegt. Ein Land, das sich über zwölf Zeit- und mehrerer extreme Klimazonen erstreckt und so manchen Besucher mit wilder und fremdartiger Schönheit überrascht.

Auch wissen wir das China mit seiner Jahrtausendealte Kultur, seiner exotischen Landschaften und den Reiz der Andersartigkeit uns lockt.

Gespannt sind wir ob uns das geheimnisvolle Burma die Tore öffnet, um sein mystisches Innere zu zeigen.

Aus eigener Kraft wollen wir von Europa bis ins Herz Asiens vordringen und dabei die Bekanntschaft mit den uns fremden Kulturen, Völkern und Ländern machen. Wieder wollen wir eins werden mit dem was wir heute noch nicht kennen, um auch den Weg in das innerste unserer Seele weiter voranzuschreiten.

Unter der Rubrik Tagebücher – TRANS-OST-EXPEDITION berichten wir über unsere Erlebnisse. Begleiten Sie uns online und erleben Sie mit uns Abenteuer die das Leben schreibt…